• LebensENERGIE, die

    Das lernst du hier: Was LebensENERGIEN sind, welche LebensENERGIE-Formen sich unterscheiden lassen und was für verschiedene Arten
    von LebensENERGIEN es gibt.


    Lass dich gerne davon inspirieren und wisse, dass bei LebensENERGIEN
    vor allem zählt, dass sie für dich stimmen.

  • Was ist eine LebensENERGIE?

     

    Eine LebensENERGIE ist ein farbiger Faden, der sich durch die Momente, in denen du dich lebendig fühlst ( LebensWIRBEL) zieht. Im Gegensatz zum vebreiteten Bild des einen roten (beruflichen) Fadens, haben Menschen viele dieser bunten Fäden.

     

    LebensENERGIEN sind sehr vielfältig. Zu ihnen zählen z.B. Themen, die dich immer wieder begeistern und anziehen oder Werte, die dir, wenn sie irgendwo sehr stark gelebt werden, das Gefühl geben, am richtigen Ort zu sein. Ja, LebensENERGIEN können sogar reale Orte sein - wie ein bestimmter Naturpark, eine Stadt, eine Klimaregion oder ein Kontinent.

    Warum ENERGIEN?

     

    Die LebensENERGIEN sind sowas wie die Kraftquellen hinter deiner Lebendigkeit. Ähnlich wie z.B. durch die passende Ernährung für dich, kannst du durch das Ausleben oder Anzapfen deiner LebensENERGIEN (manchmal ungeahnte) Energie & Potenzial freisetzen.

     

    Können sich LebensENERGIEN im Laufe des Lebens verändern?

     

    Auf jeden Fall! Wahrscheinlich wirst du in verschiedenen Lebensabschnitten verschiedene LebensENERGIEN besonders stark spüren. Es kann allerdings gut sein, dass LebensENERGIEN, die für Jahre geschlummert haben, plötzlich wieder mit voller Kraft auftauchen.

    Was bedeutet die Farbgebung einer LebensENERGIE?

     

    Die Farbe einer LebensENERGIE kannst du frei nach deinem Geschmack und deiner Intuition wählen.

     

    Wie finde ich passende Namen für meine LebensENERGIEN? Gibt es da Vorgaben?

     

    Was die passenden Namen für deine LebensENERGIEN sind, bestimmst ausschließlich du! Als Orientierung gilt hauptsächlich dein inneres Gefühl, ob der jeweilige Name wirklich trifft, was du meinst. Das macht es dann auch leichter, weitere WIRBEL zu finden, die du damit verbindest. Meistens ist es hilfreich, eher spezifischer als allgemeiner zu sein (z.B. lieber "Aquarellmalerei" als "Kunst").

  • LebensENERGIE-Formen

    zarte LebensENERGIE

    Eine LebensENERGIE, die nur vorsichtig zum Vorschein kommt und sich zart & verletzlich für dich anfühlt, aber potentiell zutiefst belebend und bedeutsam ist. Häufig sind es LebensENERGIEN, für die du mal ausgelacht oder verurteilt wurdest, oder mit denen du dich Scheitern erlebt hast. Liebevolle geduldige Zuwendung kann zarte Lebens-ENERGIEN zum Blühen bringen.

    ruhende LebensENERGIE

    Eine LebensENERGIE, die in einer früheren Lebensphase aktiv und lebendig für dich war, es momentan aber nicht mehr ist. Manche ruhenden LebensENERGIEN können auch nach Jahren wieder auftauchen, so als wären sie nie weg gewesen. Andere hingegen ruhen für immer.

    Kern-LebensENERGIE

    Eine LebensENERGIE, die zutiefst zu dir und deinem Wesenskern gehört. Davon hast du wahrscheinlich nicht mehr als eine Handvoll. Diese LebensENERGIEN zeigen sich in ganz besonderen Momenten, in denen du das Gefühl hast, das, was du erlebst, hat unmittelbar mit deiner Aufgabe in diesem Leben zu tun.

  • Verschiedene Arten
    von LebensENERGIEN

    Thematische LebensENERGIE

    Du könntest dich stundenlang mit einem bestimmten Thema beschäftigen, ständig Bücher und Artikel darüber lesen oder dazu Videos schauen? Ein bestimmtes Thema begegnet dir immer wieder, als könntest du ihm kaum aus dem Weg gehen, ja fast als wollte es etwas von dir?

     

    Beispiele: Gefängnisse, Naturverbundenheit, Quantenphysik, Organisationsentwicklung, Bildung, Floristik, Schenkökonomie, Grundeinkommen, Anti-Rassismus, Klaviere...

    Werte-LebensENERGIE

    Du blühst immer wieder so richtig auf, wenn du Menschen triffst, die einen bestimmten Wert teilen? Du setzt dich immer wieder für einen bestimmten Wert ein - selbst wenn es herausfordernd ist?

     

    Beispiele: Gerechtigkeit, Empathie, Solidarität, Chancengleichheit, Authentizität, Harmonie, Frieden, Innovationskraft, Würde, Selbstbestimmtheit...

    Ausdrucks-LebensENERGIE

    Du drückst dich immer wieder auf eine bestimmte Art und Weise künstlerisch aus? Eine bestimmte Kunstform berührt, fasziniert und inspiriert dich regelmäßig?

     

    Beispiele: Poesie, Zeichnen, Tanzen, Rappen, Singen, Jodeln, Schreiben, Theaterspielen, Videoschnitt, Dekorieren, UpCycling, TapeArt, Skulpturen, Portraits, Holzarbeit...

    Handwerks-LebensENERGIE

    Ein bestimmtes Handwerk übt eine große Anziehungskraft auf dich aus? Du willst ganz aus dir selbst heraus mehr darüber lernen und vergisst dabei regelmäßig die Zeit? Der Prozess erfüllt dich mindestens genauso sehr wie das fertige Ergebnis?

     

    Beispiele: Schmieden, Gärtnern, Bauen, Schreinern, Elektrik, Nähen, Basteln, Designen, Programmieren, Kochen...

    Bewegungs-LebensENERGIE

    Dein Körper sehnt sich immer wieder nach einer bestimmten Art von Bewegung? Eine bestimmte Art des Bewegens gibt dir ein spezifisches Gefühl, das du so kaum woanders erleben kannst?

     

    Beispiele: Segeln, Fechten, Inline-Skaten, Tischtennis, Billard, Frisbee, Contact Improvisation, Yoga...

    Methoden-LebensENERGIE

    Ein bestimmte Methode / Schule z.B. der Kommunikation, Konfliktlösung, Ideenentwicklung, Therapie fühlt sich wie Nach-Hause-Kommen an? Du hältst immer wieder Ausschau nach Seminaren, Fortbildungen, Büchern und Workshops zu einer bestimmten Methode?

     

    Beispiele: Gewaltfreie Kommunikation, Betzavta, Transaktionsanalyse, Permakultur, Ritualarbeit, Positive Psychologie, Kollektive Führung, Radikale Ehrlichkeit, Gestalt-Therapie, Design Thinking, Possibility Management, Theory U, Mindfulness-Based Stress Reduction...

    Orts-LebensENERGIE

    Du fühlst dich mit einer bestimmten Landschaft, Region und/oder Kultur ganz besonders verbunden? Du hast an bestimmten Orten das Gefühl "hier gehör ich hin!"?

     

    Beispiele: Australien, Berlin, Allgäu, Indien, Hambacher Forst, Nordsee, Berge, Strände, Wälder, Wüsten...

  • Deine LebensENERGIEN entdecken

    So kannst du vorgehen, um deine LebensENERGIEN zu identifizieren

    Variante a)

    Erst die ENERGIEN

    Vielleicht sind dir direkt Ideen gekommen, als du oben die verschiedenen Arten von LebensENERGIEN durchgelesen hast. Nimm dir ein Blatt Papier und schreibe alle potentiellen Namen deiner LebensENERGIEN auf - egal, ob sie momentan in deinem Leben präsent sind oder schon lange nicht mehr. Du kannst z.B. schauen, ob dir drei ENERGIEN pro Art in deinem Leben einfallen. Erlaube dir auch für dieselbe LebensENERGIE mehrere Formulierungen aufzuschreiben und lass ein paar Tage verstreichen bis du erneut in deine Notizen schaust und die Formulierung unterstreichst, die sich am treffendsten anfühlt. Erfahrungsgemäß "schwappen" die stimmigen LebensENERGIEN manchmal erst noch nach, wenn du dein Unterbewusstsein angeregt hast, nach ihnen Ausschau zu halten. Wenn dir LebensENERGIEN einfallen kannst du parallel auch immer wieder LebensWIRBEL festhalten, die dazu passen.

    Variante b)

    Erst die WIRBEL

    Vielleicht fällt es dir leichter, erst einmal ganz viele LebensWIRBEL und SchattenWIRBEL zu erinnern, bevor du deine LebensENERGIEN benennen kannst. Es kann hilfreich sein, wenn du die WIRBEL auf einzelne kleine Zettel schreibst und auf einem Tisch so schiebst, dass WIRBEL mit wahrscheinlich gleichen ENERGIEN beieinander liegen. Wenn es dir schwerfällt, einen Namen zu finden, kannst du auch erst einmal einfach eine Farbe wählen für alle WIRBEL, die wahrscheinlich eine LebensENERGIE gemeinsam haben und das für ein paar Tage ruhen lassen. Möglicherweise hast du einen unerwarteten Geistesblitz und der Name ist plötzlich glasklar für dich.

  • Folg den Wirbeln

    Auf Instagram gebe ich Einblicke in Lebenswirbel-Workshops,
    teile WIRBEL-Geschichten und geb Tipps fürs eigene Wirbeln!

    Alle Beiträge
    ×
    ×
    .